Unsere Stärken


Bachblüten – „Gesundsein heißt, in Harmonie mit unserer Seele sein“ (Edward Bach)




Dr. Edward Bach, ein englischer Arzt (1886-1936), war überzeugt, dass die Ursache aller Krankheiten ein Konflikt zwischen Seele und Geist sei. Er entwickelte ein System von verschiedenen Persönlichkeitstypen, deren negativen Charaktereigenschaften sich in den Eigenheiten von 38 Blüten widerspiegeln sollen.
Ziel einer Therapie mit Bachblüten ist es, die «negativen Seelenzustände zu harmonisieren» und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die 38 verwendeten Blüten werden immer individuell ausgewählt und kommen laut der Bach’schen Philosophie nur dann zur Wirkung, wenn der Betroffene ihre Energie tatsächlich benötigt.
Die Wirksamkeit der Bach-Blütentherapie hat sich in der erfahrungsmedizinischen Praxis bestätigt. Wissenschaftliche Belege existieren bisher nicht, da es sich um eine feinstoffliche Therapie handelt, die mit schulmedizinischen Rastern nicht zu erfassen ist.
Anwendung finden Bachblüten vor allem in der Seelische Gesundheitsvorsorge, zur Harmonisierung seelischer Verhaltensmuster, bei akuten Lebenskrisen, Beziehungskonflikten und als Begleitung während akuter und chronischer Erkrankungen.





Tel.: 07391/62 50
Fax: 07391/7 13 89
© Copyright 2017 Marien-Apotheke | Impressum  Datenschutzerklärung